Tradition

Yoga für Menschen von heute


Yoga kann uns dabei helfen, die Herausforderungen des Alltags und des Lebens zu meistern. Bestehend aus Körperübungen (asana), Atemschulung (pranayama) und Mentaltraining (dhyana) ist Yoga ein Übungssystem, das den Menschen in seiner Gesamtheit betrachtet und schult. Regelmäßiges Üben führt zu innerer Ruhe und Gelassenheit, lässt die eigenen Verhaltensmuster erkennen und bietet uns die Möglichkeit, ein bewusstes und friedvolles Leben zu führen. Es entsteht körperliches und seelisches Wohlbefinden, Stressbelastungen werden ausgeglichen und das Nervensystem gestärkt.

 

Yoga der Mensch im Mittelpunkt



'Nicht der Mensch muss sich den Körperhaltungen anpassen,

sondern die Körperhaltungen werden dem jeweiligen Menschen angepasst.'


Der Unterricht folgt diesem Prinzip der Anpassung (ViniYoga, vini=individuell) nach Grundsätzen der Tradition von Krishnamacharya, Desikachar, Sriram. Die Yogapraxis orientiert sich weitest gehend an den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Wünschen der Teilnehmenden.


Yoga für Alle


Sie können immer und jederzeit mit der Yogapraxis beginnen.

Es gibt keine Beschränkungen und es werden keine besonderen Fähigkeiten vorausgesetzt. Der Unterricht ist so konzipiert, dass auch TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse daran teilnehmen können.

Yoga ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion und kulturellem Hintergrund.

 


 

Yogazentrum Landshut | Elke Sperling | Yogalehrerin BDY/EYU

84028 Landshut | Altstadt 28 | 2. OG | Tel. 08 71-97 49 79 90 | Mob. 01 57-71 58 47 07

hallo@yogazentrum-landshut.de | www.yogazentrum-landshut.de