Üben unter qualifizierter Anleitung

die Yoga-Lehrerinnen


 Verfasser der Yoga-Sutras
Patanjali

 

Wir Yogalehrenden im Yogazentrum Landshut zeichnen uns durch medizinisch-therapeutische Grundqualifikationen aus und verfügen über eine fundierte Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. / Europäische Yogalehrer Union).

 

Wir unterrichten in der Tradition von Krishnamacharya, Desikachar und Sriram.

Jede hat im Lauf der Zeit ihren eignen Unterrichts-Stil entwickelt und ist durch Berufs- und Lebenserfahrung zu einer Lehrerpersönlichkeit gereift. 

 

 „Wohin kommt man durch Yoga?”

Man hat sich von sich selbst entfernt und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. 

Das ist alles.”

T.K.V. Desikachar 

Yogalehrende BDY/EYU

Yoga hat ein seit Jahrtausenden bewährtes Übungskonzept anzubieten, das die Entfaltung der im Menschen angelegten Fähigkeiten hin zu einer integren Persönlichkeit als ein wesentliches Ziel ansieht.

 

Dieses Konzept gilt es auf die heutige Zeit zu übertragen und hervorzuheben, welche Fähigkeiten Yoga vermitteln kann und auf welche Weise dies geschieht. Daraus ergibt sich eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein erfordert.

 

Die Yogalehrenden im BDY sind gut ausgebildet. Sie verfügen über ein breit angelegtes Wissen in Theorie und Praxis, über medizinische Fachkompetenz sowie die nötige menschliche Reife.

Das Berufsbild der Yogalehrerin bzw. des Yogalehrers ist in der Öffentlichkeit seit Jahren anerkannt.

Die Berufsbezeichnung ist jedoch gesetzlich nicht geschützt.

 

Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

http://www.yoga.de

 

 


 

 



Yogazentrum Landshut | Elke Sperling | Yogalehrerin BDY/EYU

Altstadt 28 | 84028 Landshut | Altstadt 28 | 2. OG | Tel. 08 71-97 49 79 90 | Mob. 01 57-71 58 47 07

hallo@yogazentrum-landshut.de | www.yogazentrum-landshut.de